Kurs-Nr: HYB-SCHMB-22-02

Hybrid-Online-Kurs - Schmerzphysiotherapie - Basiskurs [30 FP]

Leitung: Lehrteam der Akademie Hockenholz
Kursgebühr: 420,00 €
Beginn: 24.06.2022
Ende: 26.06.2022
Zeiten: Fr-So 09:00-18:00 Uhr
Status:  (offen) DRUCKEN

Dieser Kurs ist als Online-oder Präsenzvariante buchbar.

Schmerzphysiotherapie

 

 

Gehen Sie zusammen mit uns neuen Wege und spezialisieren Sie sich auf akute und chronische Schmerzerkrankungen.

Ziel unserer Schmerztherapie ist es, den Patient:innen möglichst schnell physiologische Aktivitäten zu ermöglichen und sehr schnell in die “Hands Off Therapie” und Sporttherapie zu wechseln.

Viele „Manuelle Therapie Konzepte“ sind zu einem Großteil passive Konzepte. Auch in der Osteopathie, bei den Fasziendistorsionsmodellen, in der Lymphdrainage oder in der Massage werden die Patient:innen von uns behandelt und handeln selten selbst. Durch dieses „Behandeln“ werden Patient:innen nicht in der eigenen Gesundheitskompetenz gegenüber sich selbst unterstützt.

Entgegen vieler etablierter Konzepte in Deutschland zeigt sich international in der Physiotherapie hingegen sehr deutlich der Trend hin zur „Hands Off Therapie“. Viele unterschiedliche Studien bestätigen die Richtigkeit dieses Trends.

Aufgrund der Veränderungen in unserem Gesundheitssystem wird es auch in unserem System Zeit alte Konzepte zu überdenken:


Die Grundlage dafür sind:

·       wissenschaftlich orientierte Basis & Best Practice

·       ausgewogenes Verhältnis von Theorie & Praxis

·       16 Jahre Erfahrung in der Vermittlung unseres Konzeptes

·       professionelle Vermittlung und jede Menge Spaß

Die Ausbildung wird durchgeführt vom Dozententeam der Akademie für Schmerztherapie Hockenholz aus Berlin.

 

Schmerzphysiotherapie Basiskurs (30 FP)

 

·       Grundlagen von Schmerz und Nozizeption

·       Chronifizierung, Schmerzgedächtnis & limbisches System

·       Neurophysiologie & Pathophysiologie chronischer Schmerzpatienten

·       Bindegewebsphysiologie, Trainingsphysiologie & Ernährung

·       Schwierigkeiten der Kommunikation mit chronischen Schmerzpatienten

·       Ziele definieren und erreichen

·       Grundlagen der faszialen, vegetativen und viszeralen Therapie

·       Dokumentation nach ICF

Dieser Kurs legt die Basis für alle unsere weiteren Kurse. Hier bekommen Sie ein Update über die neuesten Kenntnisse in der Schmerzforschung, wir arbeiten die Grundlagen der physiotherapeutischen Schmerztherapie aus und Sie erlernen erste Untersuchungs- und Behandlungstechniken welche Ihnen im Bereich des chronischen Schmerzes eine große Hilfe am Patienten sein werden.

 

 

Ausbildungsaufbau:

 

Zielgruppe: PT

 

Bitte beachten:

Dieser Kurs ist ein Online-Kurs, der ebenfalls gleichzeitig in Präsenz stattfindet. Daher ist folgendes zu beachten.


  • Der Kurs wird über die Plattform “Zoom” übertragen, daher bitte im Vorfeld diese App auf den Desktop laden und sich kurz darüber informieren. Das Herunterladen der App ist ausschlaggebend für die Bildqualität des Kurses.

  • Eine funktionsfähige Kamera wie auch ein funktionsfähiges Mikrofon muss vorhanden sein.

  • Ihr müsst spätestens 15 Minuten vor Kursbeginn im Warteraum sein.

  • Praktische Inhalte können gezeigt wie auch vorgeführt werden (optisch) aber vom Referenten haptisch nicht kontrolliert werden.

  • Die “Online-Teilnehmer” können sich jederzeit freischalten und wie ein “Präsenz-Teilnehmer” Ihre Fragen/Antworten in den Raum stellen. Der Referent kann während des Unterrichts nicht auf den Chat achten, daher bitten wir die Teilnehmer das Mikrofon zu nutzen.

 

 

 

 













































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































ANMELDEFORMULAR

Adresse des Teilnehmers

Rechnungsadresse (nur falls abweichend!)

*Angaben erforderlich!