Kurs-Nr: H-DIA 19-01

Diaphragmabehandlung [20 FP]

Leitung: Peter Hildebrandt/ Physiotherapeut, Osteopath B.Sc. Ost.
Kursgebühr: 260,00 €
Beginn: 13.01.2019
Ende: 14.01.2019
Zeiten: So-Mo 09:00-17:30 Uhr
Status:  (offen) DRUCKEN

Atmung ist die bekannteste Funktion des Diaphragma.

Der menschliche Körper besitzt aber nicht nur ein, sondern gleich mehrere Diaphragmen mit dementsprechend vielfältigen Funktionen und Aufgaben.

Durch die Diaphragmen werden die Druckverhältnisse Becken/LWS bis zum Kopf reguliert und ausgeglichen. Auch für die Bewegungen der Bauch- und Thoraxorgane wird das Diaphragmasystem benötigt. Diese Spannungsunterschiede bzw. eventuelle Bewegungseinschränkungen können für verschiedenste Probleme verantwortlich gemacht werden. Hierzu zählt z.B. auch eine Einschränkung der Flüssigkeitszirkulation der Atmung sowie der visceralen Beweglichkeit im Körper.

Der Kurs zeigt die funktionellen, vegetativen und zirkulatorischen Zusammenhänge des viszeralen (organischen) und somatischen (körperlichen) auf.

Im diagnostischen und therapeutischen Bereich liegt der Schwerpunkt auf dem Diaphragma Cervicothorakale sowie dem respiratorischen Diaphragma.

ANMELDEFORMULAR

(Adresse des Teilnehmers!)

*Angaben erforderlich!