Kurs-Nr: H-OL 19-01

Osteoletics [15 FP]

Leitung: Isabell Hanna
Kursgebühr: 540,00 €
Beginn: 20.07.2019
Ende: 24.07.2019
Zeiten: Sa-Mi 09:00-18:00 Uhr
Status:  (offen) DRUCKEN

Osteoletics

Osteoletic ist ein neuer einzigartiger Präventionskurs, der eine Symbiose aus osteopathischer Organmobilisation-und -stimulation, manuelle Selbstbehandlung, deblockierende Mobilisationstechniken, gezielten Muskelaufbau, Bewegungsschule sowie fernöstlicher Atem- und Akupressurtechniken bildet.

Man könnte Osteoletic auch als "Best of" der Osteopathie, Physiotherapie, Rückenschule, Stabilitätstraining und Entspannungstechniken bezeichnen, da er diese perfekt aufeinander abgestimmt kombiniert.

Das Ergebnis dieser Kombination ist ein effizientes Präventionskonzept, welches den Teilnehmer als funktionelle Einheit sieht und in seiner Gesamtheit trainiert.

Die Organe, Nerven und das craniosacrale System bekommen in unserem Präventionskonzept endlich die Aufmerksamkeit und die entsprechende Integrierung, die ein erfolgreiches Training voraussetzt.

Denn Organe, Wirbelsäule, Nerven und Skelettmuskeln sind voneinander abhängig und nicht isoliert zu betrachten,da die Ursachen von Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und Haltungsschäden häufig im Organ- oder Craniosacralsystem zu finden sind.

Lernen Sie im Rahmen unserer 5 tägigen Fortbildung das Zusammenspiel zwischen den Organen, dem Nervensystem, dem craniosacralen System und dem Haltungsapparat und wie man dieses effektiv in einem Präventionskurs miteinander verbinden kann. 

Osteopathische Elemente, Bewegungsapparat, Trainingslehre, Entspannungstechniken und Körperwahrnehmung

 

ANMELDEFORMULAR

(Adresse des Teilnehmers!)

*Angaben erforderlich!