Kurs-Nr: H-EHG 19-01

Handgeschicklichkeit in der Pädiatrie [9 FP]

Leitung: Regina Marquart/ ET, Bobaththerapeutin, Linkshänderberaterin nach Dr. Satt-ler, Feinmotorik nach Stehn, SI
Kursgebühr: 140,00 €
Beginn: 28.07.2019
Ende: 28.07.2019
Zeiten: So 09:00 - 17:00 Uhr
Status:  (offen) DRUCKEN

Händigkeitstherapeut des Ergokonzept Deutschland

Ausbildungsaufbau:

Grafomotorik- Entwicklung und Förderung ( Kinder )

Händigkeitsentwicklung und Händigkeit

Handgeschicklichkeit in der Ergotherapie

Die Kurse müssen nicht in Reihenfolge belegt werden. Nach Absolvierung aller Kurse erhalten sie das Zertifikat. 

 

 

Handgeschicklichkeit in der Pädiatrie

Kinder und Erwachsene  mit feinmotorischen Schwierigkeiten zeigen im Alltag Probleme bei diversen Betätigungen. Angefangen beim Essen und Spielen ist der Einsatz von „Werkzeug“  entscheidend beim Ausführen von Betätigung in den Bereichen der Selbstversorgung, Spielen und Kindergarten bzw. Schule.

Nicht selten meiden Kinder mit Defiziten  daher diese Tätigkeiten.  Komplexe feinmotorische Fertigkeiten sind u. a. die Basis im Umgang mit dem Stift.

Des weiteren werden die relevanten Bereiche in der Behandlung Erwachsener Patienten mit Handgeschicklichkeitsdefiziten erläutert.  

In diesem Seminar lernen Sie theoretisches, sowie  praxisbezogenes zum  Thema:

·Entwicklung der Handgeschicklichkeit

·Handfunktionen und Teilaspekte der Handgeschicklichkeit

·Bezug Handgeschicklichkeit zum Schreiben

·Beobachtungsmöglichkeiten

·Therapeutische Förderung der Handgeschicklichkeit

ANMELDEFORMULAR

(Adresse des Teilnehmers!)

*Angaben erforderlich!