Kurs-Nr: H-EAUT 19-01

Autismus [16 FP]

Leitung: Daniela Küchemann/ ET, Leiterin einer ergoth. Autismus Ambulanz
Kursgebühr: 190,00 €
Beginn: 26.10.2019
Ende: 27.10.2019
Zeiten: Sa 10:00 - 17:00 Uhr
So 09:00 - 16:00 Uhr
Status:  (offen) DRUCKEN

Grundlagen-spezifische Konzepte- ergotherapeutische Behandlungsgrundlagen

 

Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen stellen mit ihren besonderen Bedürfnissen behandelnde Ergotherapeuten oft vor große Herausforderungen, um eine therapeutisch sinnvolle Therapie aufzubauen. Wie baue ich eine tragfähige Beziehung zum Kind auf? Wie finde ich einen Zugang? Welche sensorischen Besonderheiten liegen vor? Wie kann ich Lernen ermöglichen? Welche Schwerpunkte setzte ich im Therapieprozess? Welche autismus-spezifischen Methoden wende ich wie an? Wie stelle ich den Alltagsbezug her?

Neben Grundlagen zu Erscheinungsbildern der ASS werden therapeutische Interventionen vermittelt und erprobt, um  Ergotherapeuten und anderen Fachkräften Unterstützung und Wissen für die individuelle Gestaltung von Entwicklungs- und Lernprozesse bei ASS aufzuzeigen.

·          Grundlagen / Erscheinungsformen

·          Ansätze der autismus-spezifischen Verhaltenstherapie

·          TEACCH- Konzept

·          Affolter - Modell

·          Theory of Mind 

·          Social Storys / Comic Stripes

·          Planung ergotherapeutischer Behandlungsprozesse

·          Elternarbeit

 

Daniela Küchemann

ET, Leiterin einer ergoth. Autismus Ambulanz                          

ANMELDEFORMULAR

(Adresse des Teilnehmers!)

*Angaben erforderlich!