Kurs-Nr: H-BWG 19-01

Bodyweight in der Geriatrie [8 FP]

Leitung: Martin Göttert
Kursgebühr: 210,00 €
Beginn: 02.11.2019
Ende: 03.11.2019
Zeiten: Sa 09:00-18:00 Uhr
So 09:00-14:00 Uhr
Status:  (offen) DRUCKEN

Bodyweight in der Geriatrie

Dieses Trainingsprogramm wurde ebenfalls von Mark Lauren entwickelt. Beim Gesundheitstraining wird besonders Wert  auf eine Verbesserung der allgemeinen Beweglichkeit und Mobilität gelegt, wobei die Übergänge von liegenden in kriechende und stehende Positionen einen Schwertpunkt bilden. Diese Fähigkeiten bilden das Fundament um die körperlichen Herausforderungen des Alltages bis ins hohe Alter meistern zu können. Durch den klar strukturierten Aufbau lassen sich die Übungen sehr gut in den Therapiealltag integrieren.

Es bietet die Möglichkeit Workouts zur Rehabilitation, zum Training und aktiven Regeneration systematisch zusammen zu stellen. Alle athletischen Grundlagen werden dabei abgedeckt. Die Teilnehmer sollen lernen sich mit maximaler Effizienz und möglichst wenig Aufwand zu bewegen. Effizienz bestimmt Leistung.

·       Erlernen der Grundübungen:

·       isolierte Bodenübungen

·       integrierte Kriechübungen

·       integrierte Standübungen

·       Übergänge zwischen den verschiedenen Ausgangspositionen

·       Zusammenstellen von individuellen Workouts und Programmen

·       Beispiele für die Anwendung in der Rückenschule/ Physiotherapie und Rehasport

·       Anpassung der Übungen an individuelle Voraussetzungen und Krankheitsbilder

 

Patientenzielgruppe: ältere, untrainierte, in der Rehabiltation befindliche Menschen

Zielgruppe: PT, ET

 

ANMELDEFORMULAR

(Adresse des Teilnehmers!)

*Angaben erforderlich!