Kurs-Nr: H-EQH-20-01

Ausbildung zum Hippotherapeuten

Leitung: Lehrteam der Europäischen Akademie für Equine Seminare
Kursgebühr: 1800,00 zzgl. Prüfungsgebühr € 117 €
Beginn: 22.04.2020
Ende: 20.09.2020
Zeiten: Grundkurs
Mi-So 22.-26.04.2020
Aufbaukurs
Sa-Do 27.06.-02.07.2020
Prüfungskurs
Do-So 17.09.-20.09.2020
Status:  (offen) DRUCKEN

Hippotherapie ist eine Spezialisierung für Physiotherapeuten, die mit Hilfe des Pferdes eine neurophysiologische Behandlungsmethode anwenden möchten.
Besonders intensive Behandlungserfolge werden bei neurologischen, neuropädiatrischen, orthopädischen sowie internistischen Krankheitsbildern erreicht.

In unserer Ausbildung legen wir großen Wert auf eine ganzheitliche Betrachtung des Patienten, nicht isoliert auf eine Symptomatik, sondern in der Auswirkung auf den gesamten Organismus

Ausbildungsablauf

130 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Grundkurs, Aufbaukurs und Abschlusskurs anschließende Prüfung und Zertifizierung

Lernziele und Inhalte:


• Grundlagen und Wirkmechanismen der Hippotherapie

• Therapiepferdeauswahl/-ausbildung

• Führtechniken, Langzügeltraining, Longieren, Bodenarbeit

• Therapeutisches Equipment • Bewegungsanalyse Pferd/Mensch

• Motivationssteigerung und Gesunderhaltung des Pferdes

• Neurologische und pädiatrische Befunderhebung und Krankheitsbilder

• Patientenbehandlung im Therapieteam

• Rechts- und Versicherungsfragen

• Unterschied Erwachsenen- und Kinderbehandlung

• Abrechnungsmöglichkeiten der Hippotherapie

• Notfallmaßnahmen und Erste Hilfe

Teilnahmevoraussetzungen:

• Nachweis der staatlichen Anerkennung als Physiotherapeut/-in

• mindestens ein Jahr Berufserfahrung nach der Vollapprobation

• sicherer und langjähriger Umgang mit Pferden (kein FN-Abzeichen notwendig) www.equine-akademie.de

ANMELDEFORMULAR

(Adresse des Teilnehmers!)

*Angaben erforderlich!