Kurs-Nr: H-OSTI

Osteopathie-Ausbildung des INOMT

Leitung: Lehrteam des INOMT
Kursgebühr:
Beginn: 31.12.2020
Ende: 31.12.2020
Zeiten:
Status:  (offen) DRUCKEN

Die biokybernetische Osteopathie des inomt ist das Konzept einer modular aufgebauten Osteopathie-Ausbildung. Diese Ausbildung basiert auf der Zertifikatsausbildung „Manuelle Therapie“ der inomt. Sie können also auf dieser Grundlage gleich weiter machen und sich Kurs für Kurs die Ausbildung zum Osteopathen erarbeiten. Sie entscheiden selbst, mit welchem Modul Sie beginnen. Es können auch mehrere Module parallel belegt werden.

Folgende Nebenfächer sind dabei in die Kursblöcke integriert: Anamnese, Kommunikation, Clinical Reasoning, Ernährung, psychoendokrine Immunologie, Statistik und wissenschaftliches Arbeiten, Philosophie, Berufsrecht und Ethik.

Nach Abschluss des Zertifikatskurses „Manuelle Therapie“ können alle Module in beliebiger Reihenfolge belegt werden. Besteht ein Modul aus mehreren Teilen, so sind diese Teile aufgrund des inhaltlichen Aufbaus in aufsteigender Reihenfolge zu belegen.

Der Zeitraum bis zum Examen liegt zwischen minimal 5 Jahren und maximal 8 Jahren. Für die Teilnahme an der „Examensvorbereitung“ und dem „Examen“ müssen alle anderen Module vorher absolviert sein.

 

Hinweis:

Die Osteopathie-Ausbildung der inomt erfolgt nach dem internationalen Standard Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit 1.350 Stunden Ausbildungsdauer. Bei den deutschen Krankenkassen befindet sich das Ausbildungskonzepot gegenwärtigim Anerkennungsverfahren. Den aktuellen Stand der Anerkennungen finden Sie unter www.manuelle.de

 

Lehrteam INOMT

ANMELDEFORMULAR

(Adresse des Teilnehmers!)

*Angaben erforderlich!