Skip to main content

Führungskräfte-Seminar
„Mitarbeitergespräche“ - Chance für Arbeitszufriedenheit und Motivation

„Mitarbeitergespräche“ - Chance für Arbeitszufriedenheit und Motivation

Kaum ein anderes Führungsinstrument wird so stark unterschätzt und inkonsequent umgesetzt wie das Mitarbeitergespräch (MAG)!

Für viele Unternehmer bzw. Führungskräfte sind MAG`s oft mit Befürchtungen verbunden und stellen dadurch eine ungeliebte Aufgabe dar.

  • Was soll ich sagen, damit das Gespräch entspannt abläuft?
  • Wie kann ich meine Kritik so anbringen, dass diese konstruktiv und motivierend wirkt?
  • Wie soll ich reagieren, wenn es zu konfrontativen Situationen kommt?
  • Was passiert, wenn der Mitarbeiter gar nichts sagen will?
  • Wie reagiere ich, wenn der Mitarbeiter eine Lohnerhöhung möchte?

Richtig eingesetzt ist das MAG eine regelmäßige Maßnahme, um seinen Kollegen / Angestellten beruflich elementare Bedürfnisse

wie Wertschätzung, Orientierung, Feedback, berufliche Perspektiven oder Anerkennung zu geben. Die daraus resultierende Motivation

sowie Loyalität zum Unternehmen sind eigentlich nur ein Nebenprodukt der vorher genannten Ziele.

Ansatz dieser Gespräche ist auch ein Erhalt bzw. Förderung der Arbeitszufriedenheit seiner Mitarbeiter.

Diese entsteht vorrangig durch weiche Faktoren, die weniger mit dem Bürostuhl, der Höhe des Gehalts oder den Platzverhältnissen am Arbeitsplatz zu tun haben.

In diesem Zusammenhang muss ein MAG auch so strukturiert bzw. durchgeführt werden, dass genau dieser Ansatz wahrgenommen - oder besser noch - erlebt werden kann.

Kursinhalte:

  • Aufbau, Strukturierung sowie organisatorische Rahmenbedingungen eines MAG
  • Konkrete Beispielsituationen, ausgewählte Methoden, Kommunikationstechniken sowie Tipps & Tricks für knifflige Situationen
  • Praxisübungen zur Optimierung der Kommunikationskompetenz sowie Gesprächsführung Austausch mit anderen Führungskräften sowie Diskussionsrunden

Führungskräfte-Seminar
„Mitarbeitergespräche“ - Chance für Arbeitszufriedenheit und Motivation

„Mitarbeitergespräche“ - Chance für Arbeitszufriedenheit und Motivation

Kaum ein anderes Führungsinstrument wird so stark unterschätzt und inkonsequent umgesetzt wie das Mitarbeitergespräch (MAG)!

Für viele Unternehmer bzw. Führungskräfte sind MAG`s oft mit Befürchtungen verbunden und stellen dadurch eine ungeliebte Aufgabe dar.

  • Was soll ich sagen, damit das Gespräch entspannt abläuft?
  • Wie kann ich meine Kritik so anbringen, dass diese konstruktiv und motivierend wirkt?
  • Wie soll ich reagieren, wenn es zu konfrontativen Situationen kommt?
  • Was passiert, wenn der Mitarbeiter gar nichts sagen will?
  • Wie reagiere ich, wenn der Mitarbeiter eine Lohnerhöhung möchte?

Richtig eingesetzt ist das MAG eine regelmäßige Maßnahme, um seinen Kollegen / Angestellten beruflich elementare Bedürfnisse

wie Wertschätzung, Orientierung, Feedback, berufliche Perspektiven oder Anerkennung zu geben. Die daraus resultierende Motivation

sowie Loyalität zum Unternehmen sind eigentlich nur ein Nebenprodukt der vorher genannten Ziele.

Ansatz dieser Gespräche ist auch ein Erhalt bzw. Förderung der Arbeitszufriedenheit seiner Mitarbeiter.

Diese entsteht vorrangig durch weiche Faktoren, die weniger mit dem Bürostuhl, der Höhe des Gehalts oder den Platzverhältnissen am Arbeitsplatz zu tun haben.

In diesem Zusammenhang muss ein MAG auch so strukturiert bzw. durchgeführt werden, dass genau dieser Ansatz wahrgenommen - oder besser noch - erlebt werden kann.

Kursinhalte:

  • Aufbau, Strukturierung sowie organisatorische Rahmenbedingungen eines MAG
  • Konkrete Beispielsituationen, ausgewählte Methoden, Kommunikationstechniken sowie Tipps & Tricks für knifflige Situationen
  • Praxisübungen zur Optimierung der Kommunikationskompetenz sowie Gesprächsführung Austausch mit anderen Führungskräften sowie Diskussionsrunden