Skip to main content

Lernstörungen erkennen und behandeln
Ursachen, Befundungs- und Behandlungsansätze

Oft werden Lernstörungen von Eltern und Lehrer:innen als mangelnde Lernbereitschaft abgetan. Kinder fühlen sich jedoch durch die mangelnden Leistungen verunsichert und unter Druck gesetzt. Vielfältige Ursachen können jedoch Lernstörungen bedingen. Im Seminar werden die wesntlichen Ursachen angesprochen.

 

- bezüglich kognitiver Ursachen Z. B. Aufmerksamkeits-, Gedächtnisprobleme, Störungen der exekutiven Funktionen usw.

 

- bei perzeptiven Ursachen z.B. AVWS (Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen)

 

- psychosoziale und emotionale Ursachen

 

 

 

Zielgruppe: Ergotherapeut:innen, Logopäd:innen, Pädagogische Fachkräfte

Kurstermine 2

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Montag, 19. Dezember 2022
    • 09:00 – 17:00 Uhr
    1 Montag 19. Dezember 2022 09:00 – 17:00 Uhr
    • 2
    • Dienstag, 20. Dezember 2022
    • 09:00 – 15:00 Uhr
    2 Dienstag 20. Dezember 2022 09:00 – 15:00 Uhr

Lernstörungen erkennen und behandeln
Ursachen, Befundungs- und Behandlungsansätze

Oft werden Lernstörungen von Eltern und Lehrer:innen als mangelnde Lernbereitschaft abgetan. Kinder fühlen sich jedoch durch die mangelnden Leistungen verunsichert und unter Druck gesetzt. Vielfältige Ursachen können jedoch Lernstörungen bedingen. Im Seminar werden die wesntlichen Ursachen angesprochen.

 

- bezüglich kognitiver Ursachen Z. B. Aufmerksamkeits-, Gedächtnisprobleme, Störungen der exekutiven Funktionen usw.

 

- bei perzeptiven Ursachen z.B. AVWS (Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen)

 

- psychosoziale und emotionale Ursachen

 

 

 

Zielgruppe: Ergotherapeut:innen, Logopäd:innen, Pädagogische Fachkräfte

  • Gebühr
    240,00 €
  • Kursnummer: HELE2201
  • Start
    Mo. 19.12.2022
    09:00 Uhr
    Ende
    Di. 20.12.2022
    15:00 Uhr
  • Dozent*in:
    Jürgen Jäger
    Geschäftsstelle: MFZ Hannover