Skip to main content

Meditation – Energiequelle & Stressabbau
Online Seminar Basisseminar

Die Kursorganisation läuft über Health & Fitness Academy. Mit deiner Anmeldung stimmst du der Weitergabe deiner Daten zur Kontaktaufnahme und Bearbeitung deiner Anmeldung an die HFA zu.

 

Die Meditation umfasst mentale Übungen, die seit Jahrtausenden praktiziert werden.

 

Durch den schnellen Wandel in der heutigen Zeit und die Vielfalt/ Intensität psychisch wirkender Stressfaktoren, wächst das Bedürfnis nach innerer Ausgeglichenheit, Kraft und Inspiration unaufhaltsam.

 

Damit steigt weltweit das Interesse für die Praxis und Erforschungen an meditativen Geistesübungen rasant an. Zahlreiche Studien belegen, dass sich eine regelmäßige Meditationspraxis positiv auf das körperliche und mentale Wohlbefinden sowie die Leistungsfähigkeit auswirkt. So kann Meditation dabei helfen, Stress gesünder zu begegnen Energiereservoirs aufzufüllen, das Nervensystem zu beruhigen und kognitive Funktionen zu stärken.

 

Meditation ermöglicht einen Zugang zum Inneren und das Einnehmen einer Beobachterrolle. Diese Beobachterrolle fördert, jenseits kontrollierter Gedanken, den Kontakt zu sich selbst sowie ein Gefühl von Verbundenheit und Vertrauen. Daher wird Meditation sowohl in der spirituellen Entwicklung als auch außerhalb traditioneller Wege als wirksame Praxis genutzt (z.B. Therapie, Gesundheitsförderung oder Coaching). Durch das Einnehmen neuer Perspektiven erfolgt eine stärkere Wahrnehmung sowie ein höheres Bewusstsein für Entspannung, Leichtigkeit und mehr inneren Frieden im Leben.

 

Erfahren Sie in diesem Seminar mehr zu den Grundlagen und vielfältigen Übungsformen der Meditation, um eine eigene Meditationspraxis zu erlernen bzw. die bestehende zu vertiefen. Sie erhalten einen fundierten, theoretischen Wissensinput sowie umsetzbare Impulse und eine Struktur für die praktische Umsetzung.

 

Damit können ausgewählte Inhalte auch an Kunden, Kursteilnehmer sowie Patienten zur Regeneration oder Stressbewältigung weitergegeben werden.

 

Diese Fortbildung ist für Sie bestens geeignet, wenn Sie...

 

in das Thema Meditation einsteigen möchten, um selber gesunde Routinen zu etablieren und umzusetzen,

die Beziehung zu sich selbst stärken möchten, um sich ausgeglichener und erfüllter zu fühlen,

mehr zur Vielfalt und Wirkungsweise von Meditationsformen erfahren möchten,

selber Meditationen anleiten und nach neuen Impulsen suchen.

 

Inhalte

 

Grundlagen und Prinzipien der Meditation

Evidenzen - wissenschaftliche Einblicke zur Wirkung auf Körper und Geist

Spezifische Übungen zur Vorbereitung

Aspekte der Körperhaltung und Rahmenbedingungen

Praxisbausteine und ausgewählte Meditationsformen

Methodik/ Didaktik - Hinweise zur Durchführung, Meditationsanleitung, Stimmeinsatz, Räumlichkeit, Zeit, Dauer und Format

Ideen für die Unterrichtspraxis

 

Sie lernen unterschiedliche Meditationsarten kennen, um ...

 

die Atem- und Körperwahrnehmung zu verfeinern

die Konzentrationsfähigkeit durch eine gestärkte Achtsamkeit zu verbessern

alte Glaubenssätze oder Blockaden zu transformieren (z.B. Vergebungsmeditation, Meditation der liebenden Güte)

ein positives Mindset zu stärken und sich mit mehr Leichtigkeit zu füllen.

 

Meditationstechniken

 

Beobachtungsmeditation (z.B. Atembeobachtung)

Eigenschaftsmeditation

Trataka

Mantra-Meditation

Meditation der liebenden Güte

 

Um Sie bei der persönlichen Praxis sowie bei der Meditationsanleitung für Kursteilnehmer zu unterstützen, erhalten Sie ein persönliches Skript als Arbeitsgrundlage sowie zum Nachlesen und Ergänzen von Meditationsanleitungen.

Kurstermine 2

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Freitag, 03. Februar 2023
    • 12:00 – 18:15 Uhr
    1 Freitag 03. Februar 2023 12:00 – 18:15 Uhr
    • 2
    • Samstag, 04. Februar 2023
    • 08:00 – 14:00 Uhr
    2 Samstag 04. Februar 2023 08:00 – 14:00 Uhr

Meditation – Energiequelle & Stressabbau
Online Seminar Basisseminar

Die Kursorganisation läuft über Health & Fitness Academy. Mit deiner Anmeldung stimmst du der Weitergabe deiner Daten zur Kontaktaufnahme und Bearbeitung deiner Anmeldung an die HFA zu.

 

Die Meditation umfasst mentale Übungen, die seit Jahrtausenden praktiziert werden.

 

Durch den schnellen Wandel in der heutigen Zeit und die Vielfalt/ Intensität psychisch wirkender Stressfaktoren, wächst das Bedürfnis nach innerer Ausgeglichenheit, Kraft und Inspiration unaufhaltsam.

 

Damit steigt weltweit das Interesse für die Praxis und Erforschungen an meditativen Geistesübungen rasant an. Zahlreiche Studien belegen, dass sich eine regelmäßige Meditationspraxis positiv auf das körperliche und mentale Wohlbefinden sowie die Leistungsfähigkeit auswirkt. So kann Meditation dabei helfen, Stress gesünder zu begegnen Energiereservoirs aufzufüllen, das Nervensystem zu beruhigen und kognitive Funktionen zu stärken.

 

Meditation ermöglicht einen Zugang zum Inneren und das Einnehmen einer Beobachterrolle. Diese Beobachterrolle fördert, jenseits kontrollierter Gedanken, den Kontakt zu sich selbst sowie ein Gefühl von Verbundenheit und Vertrauen. Daher wird Meditation sowohl in der spirituellen Entwicklung als auch außerhalb traditioneller Wege als wirksame Praxis genutzt (z.B. Therapie, Gesundheitsförderung oder Coaching). Durch das Einnehmen neuer Perspektiven erfolgt eine stärkere Wahrnehmung sowie ein höheres Bewusstsein für Entspannung, Leichtigkeit und mehr inneren Frieden im Leben.

 

Erfahren Sie in diesem Seminar mehr zu den Grundlagen und vielfältigen Übungsformen der Meditation, um eine eigene Meditationspraxis zu erlernen bzw. die bestehende zu vertiefen. Sie erhalten einen fundierten, theoretischen Wissensinput sowie umsetzbare Impulse und eine Struktur für die praktische Umsetzung.

 

Damit können ausgewählte Inhalte auch an Kunden, Kursteilnehmer sowie Patienten zur Regeneration oder Stressbewältigung weitergegeben werden.

 

Diese Fortbildung ist für Sie bestens geeignet, wenn Sie...

 

in das Thema Meditation einsteigen möchten, um selber gesunde Routinen zu etablieren und umzusetzen,

die Beziehung zu sich selbst stärken möchten, um sich ausgeglichener und erfüllter zu fühlen,

mehr zur Vielfalt und Wirkungsweise von Meditationsformen erfahren möchten,

selber Meditationen anleiten und nach neuen Impulsen suchen.

 

Inhalte

 

Grundlagen und Prinzipien der Meditation

Evidenzen - wissenschaftliche Einblicke zur Wirkung auf Körper und Geist

Spezifische Übungen zur Vorbereitung

Aspekte der Körperhaltung und Rahmenbedingungen

Praxisbausteine und ausgewählte Meditationsformen

Methodik/ Didaktik - Hinweise zur Durchführung, Meditationsanleitung, Stimmeinsatz, Räumlichkeit, Zeit, Dauer und Format

Ideen für die Unterrichtspraxis

 

Sie lernen unterschiedliche Meditationsarten kennen, um ...

 

die Atem- und Körperwahrnehmung zu verfeinern

die Konzentrationsfähigkeit durch eine gestärkte Achtsamkeit zu verbessern

alte Glaubenssätze oder Blockaden zu transformieren (z.B. Vergebungsmeditation, Meditation der liebenden Güte)

ein positives Mindset zu stärken und sich mit mehr Leichtigkeit zu füllen.

 

Meditationstechniken

 

Beobachtungsmeditation (z.B. Atembeobachtung)

Eigenschaftsmeditation

Trataka

Mantra-Meditation

Meditation der liebenden Güte

 

Um Sie bei der persönlichen Praxis sowie bei der Meditationsanleitung für Kursteilnehmer zu unterstützen, erhalten Sie ein persönliches Skript als Arbeitsgrundlage sowie zum Nachlesen und Ergänzen von Meditationsanleitungen.