Skip to main content

Ergotherapeuten

Loading...
Babykommunikation - Babys verstehen [8 FP]
So. 11.06.2023 09:00
Hannover
[8 FP]

Säuglinge und Kleinkinder bis zum Alter von 3 Jahren zu verstehen ist nicht immer einfach. Gerade wenn die Sprache noch nicht als Kommunikationsmittel zur Verfügung steht und erst entsteht stehen Eltern vor großen Herausforderungen. In therapeutischen Situationen können wir für die Eltern als „Dolmetscher“ für ihre Kinder fungieren, wenn wir die Signale der Kleinen erkennen, aufzeigen, erklären und Reaktionen auf das gesehene Verhalten anbieten. • Entwicklungspsychologie bei 0-3 jährigen Säuglingen und Kleinkindern • Elterliche Feinfühligkeit • Intuitives Verhalten • Zeichen von Zu- /Abwendung und Belastung bei Säuglingen und Kleinkindern von 0-3 Jahren • Bindungsverhalten

Kursnummer HBK2301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 160,00
Dozent*in: Maren Brandes
Women´s Health [10 FP]
So. 11.06.2023 10:00
Hannover
[10 FP]

Es ist toll eine Frau zu sein! Und dennoch leiden viele Frauen trotz eines vermeintlich „gesunden“ Lebensstils unter einer Vielzahl an Beschwerden wie: • Müdigkeit, Gewichtszunahme, Unfruchtbarkeit • Schilddrüsenüber- oder unterfunktion • Prämenstruelles Syndrom (PMS) • Schmerzhafter, unregelmäßiger oder ausbleibender Periode • Endometriose, Zysten, Polyzystisches Ovar-Syndrom (PCOS) Höchste Zeit also, die eigene Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen und die Besonderheiten des weiblichen Körpers endlich zu verstehen! Erfahren Sie in diesem Seminar, wie der weibliche Zyklus funktioniert und welchen Einfluss das Hormonsystem der Frau in den reproduktiven Jahren auf das tägliche Leben hat. Werden Sie handlungsfähig und lernen Sie, wie Sie Beschwerden zusammen mit den weiblichen Biorhythmen auf körperlicher und mentaler Ebene selbst regulieren können. • Weibliche Zyklusphasen und Biorhythmen in den reproduktiven Jahren • Zyklusregulierende Hormonsysteme der Frau • Auswirkungen von Stress und hormoneller Verhütung auf den weiblichen Körper • Hormonelle Dysbalancen und Symptome erkennen und regulieren • Ernährung, Sport und mentaler Fokus in den Zyklusphasen Alle theoretischen Inhalte enthalten praktische Handlungsanweisungen.

Kursnummer HWH2301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 170,00
Dozent*in: Lehrteam Scí
Notfall - Psychologische Erste Hilfe
Di. 13.06.2023 09:00
Mönchengladbach

Psychologische Erste Hilfe In der physiotherapeutischen Patientenbetreuung stößt man häufig auf Menschen mit psychischen Störungen. Damit umzugehen ist lernbar. In den Kursen eignen Sie sich Grundwissen über verschiedene psychische Störungen und Krisen an. Lernen Sie, rechtzeitig Probleme zu erkennen, Zugang zu Betroffenen zu finden und anderen dabei zu helfen, erfolgreich eine psychische Krise zu bewältigen. Sie erfahren, wie Sie gezielt unterstützen, informieren, Betroffene zu professioneller Hilfe ermutigen und weitere Ressourcen aktivieren können. LANGE gesund - Inh. Tobias Lange ist eine, von der DGUV zertifizierte, Ausbildungsstelle für betriebliche Ersthelfende. Die Schulungsmaßnahme ist an die Qualitätsstandards der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV | 206-023) angelehnt. Nach erfolgreichem Abschluss der schriftlichen Prüfung (in der Fortbildung inkludiert) zertifiziert Sie das Lange-gesund und das MFZ Medizinisches Fortbildungszentrum zum "Ersthelfer für psychische Gesundheit in der Patientenversorgung“.

Kursnummer MGNFP2301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 320,00
Setting KiTa und Grundschule Online-Seminar [3 FP]
Di. 13.06.2023 17:00
Online-Seminar [3 FP]

Händigkeitstherapeut:in des Ergokonzept Deutschland Ausbildungsaufbau: Handgeschicklichkeit in der Ergotherapie Händigkeitsentwicklung und Händigkeit Grafomotorik- Entwicklung und Förderung (Kinder) Online-Seminar: Setting KiTa und Grundschule Nach Absolvierung aller 4 Kursteile erhalten Sie das Zertifikat zur/zum Händigkeitstherapeut:in. Die Reihenfolge der ersten 3 Kurse ist variabel, das Online-Seminar beendet die Ausbildung. Das Abschlussseminar zur Ausbildung zur/zum Händigkeitstherapeut:in Online-Seminar: Setting KiTa und Grundschule Das neu erworbene Wissen, um Kinder in der Therapie noch besser behandeln zu können, wird in diesem online Seminar mit Umsetzungsbeispielen versehen. Durch das Anbieten von Förderprojekten hast du noch mehr Möglichkeiten dein ergotherapeutisches Wissen, deine Erfahrungen und deinen Blick einzusetzen. Kursinhalte: Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten Projekteinführung Planung Umsetzung Finanzierung Kindergarten: Vermitteln von praktischen Übungen zur Vorbereitung auf die Grundschule Grundschule: Begleitung der Erstklässler:innen auf dem Weg vom Kindergarten und Information und beratung der Lehrer:innen und Eltern

Kursnummer WEBEHK2301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 90,00
Die 5 Elemente und ihre Bedeutung in der integrativen Medizin - Das Metallelement Online-Seminar
Mi. 14.06.2023 16:30
Online-Seminar

Das Metallelement  Nach einer Einführung der Grundlagen der 5 Elemente dem Yin und Yan und die Zusammenhänge zwischen Mensch & Natur tauchen wir tief in die Thematik der 5 Elemente Wasser-Feuer-Holz-Erde-Metall und den sogenannten Wandlungsphasen ein.   Das „Metallelement“ spielt in einer bestimmten Phase unseres Lebens eine sehr wichtige Rolle und betrachtet die Bedeutung von Dickdarm & Lunge sowie den Einfluss derer auf Symptome und Krankheitsbilder wie Atemprobleme, Verdauungsproblem, Nebenhöhlenerkrankungen und auf die Entgiftung des Körpers. Besonderer Augenmerk wird auch dabei auch auf die Wirkung des Kreislaufs von Kräften, Tag und Jahr gelegt.  Erlerne Mudras und Turnübungen, um den Energiefluss im Körper zu stärken. Zum Abschluss wird die Organuhr zur Diagnostik mit ins Spiel gebracht.  Kursinhalte:   1. Einführung  Was bedeutet Chi, Ming Men, Yin & Yang,  Was sind die 5 Elemente/ Wandlungsphasen (Schwerpunkt Wasser)  2. Was bedeutet Feng Shui?  Welches Element bin ich eigentlich?   Was macht das mit mir?  3. Die Theorie des Metallelements   4. Der Einfluss auf Krankheitsbilder wie  Atemprobleme, Verdauungsproblem,  Nebenhöhlenerkrankungen und auf die Entgiftung des Körpers  5. Spezielle Mudras bezogen auf das Metallelement  6. Übungen zur Dickdarmmobilisation und Lungenenergiebalance  7. Atemzentren-Aktivierung (TAO Pumpen)  8. Die Organuhr und ihre Bedeutung für die Gesundheit 

Kursnummer WEBCF52301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 99,00
Bobath-24 Std. Konzept [20 FP]
Do. 15.06.2023 10:00
Hannover
[20 FP]

Grundmobilität im Alltag Das Bobath-Konzept bietet allen beteiligten Berufsgruppen eine gemeinsame Basis für ihre Arbeit mit Schlaganfall- und Schädel-Hirn-Trauma-Betroffenen. Die für das Konzept typischen Prinzipien und Problemlösungsstrategien sind für die Betroffenen in allen Phasen nach dem Ereignis (Akut-, Rehabilitations- und chronische Phase) hilfreich. Im Seminar wird nach kurzer theoretischer Einführung der fördernde Umgang mit erwachsenen halbseitengelähmten Personen geübt. Hierfür werden Behandlungsprinzipien und Handgriffe vorgestellt, die sich an den benötigten Mobilitätsbausteinen im Tagesablauf eines Krankenhauses, der Privatwohnung oder in einem Pflegeheim. Die innerhalb von "24 Stunden" benötigten motorischen Bausteine im Rahmen der Vertikalisierung wie Bewegen aus dem Liegen in den Sitz bzw. Stand sowie angemessene Unterstützung beim Positionieren für komplexere ADLs werden einzeln erläutert, demonstriert und miteinander geübt. Kursinhalte: Lagewechsel im Liegen, im Sitzen und in den Stand Wechseln der Ausgangsstellungen (Transfers) Stehen und Gehen Zielgruppe: ET, PT

Kursnummer HEBO242302
Kursdetails ansehen
Gebühr: 310,00
Heilpraktiker-Ausbildung Infoveranstaltung Online-Seminar
Do. 15.06.2023 19:30
Online-Seminar

Um Ihnen nähere Details zur Ausbildung zum/zur Heilpraktiker:in zu geben und die Referent:innen kennen zu lernen, bieten wir kostenlose Infoabende an. Bitte zu den Infoabenden telefonisch anmelden.

Kursnummer WEBHPI2303
Orthokonzept - Teil 3 [25 FP]
Fr. 16.06.2023 09:00
Hannover
[25 FP]

Orthokonzept - Teil 1 [25 FP] Das Ortho-Konzept© ist ein ganzheitliches manualmedizinisches Behandlungskonzept, auf wissenschaftlicher Grundlage zur Effizienzoptimierung in der Therapie, was auf völlig neue Art und Weise die aussagekräftigsten Techniken der manuellen Medizin, der strukturellen Osteopathie und die wissenschaftlichen Erkenntnisse der modernen europäischen und amerikanischen Chiropraktik zu einem ganzheitlichen Therapiekonzept zusammenfügt. Das „effiziente“ und „nachhaltige“ Therapiekonzept in der Orthopädie ist durch die notwendige Kombination der effektivsten, wissenschaftlich fundierten Therapieformen, gewachsen, in 20 Jahren Leistungssport! Unser Ziel ist es schnelle, erfolgreiche und nachhaltige Therapieergebnisse zu gewährleisten durch die Kombination der effektivsten Therapietechniken am muskuloskelettalen System. Nicht die einzelne Technik, sondern die Symbiose verschiedener hocheffizienter Techniken entscheiden über Erfolg und Nachhaltigkeit. Es ist heute bewiesen, dass der Körper auf jede Funktionsstörung immer in seiner Gesamtheit reagiert und keinesfalls nur im Bereich der auslösenden Störung, das heißt eine iliosakrale Funktionsstörung kann bei einem Patienten zu einem Reizknie führen, bei einem anderen aber Kopfschmerzen oder eine Kiefergelenksproblematik hervorrufen. Daher kann eine Therapie auf lange Sicht nur erfolgreich sein, wenn genau diese Zusammenhänge mittels adäquater Untersuchungstechniken präzise diagnostiziert und entsprechend durch sichere und effektive Behandlungstechnik therapiert werden. In der 10-jährigen Entwicklungsarbeit des Konzeptes haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, nicht nur die sichersten und praktikabelsten Techniken zu selektieren, sondern ausschließlich Techniken zu verwenden, deren Funktionalität dank der modernen Biomechanik und auf Grundlage der funktionellen Anatomie stets bewiesen werden kann. Neben der faszialen Manipulation gehört somit auch immer die muskuläre Stabilisation mittels adäquater Funktionsübungen in das Gesamtkonzept. Nur so können wir auf Dauer Funktionsstörungen sanieren und gleichzeitig aktive Prävention betreiben. •Chiropraktik: 100% sichere Justierungstechniken in Anlehnung an führende amerikanische und europäische Systeme. Die Justierung aber nur als Möglichkeit, „neu“ die Verwendung der 3D Grifftechniken aus der Chiropraktik zur Mobilisation nach Kriterien der manuellen Therapie mit deutlich schnellerem Erfolg durch Anlehnung an die Arthrokinematik!!! •Manipulative Faszientherapie: tiefe Faszienkorrekturen, die Restriktionen zuverlässig am Ort der Fixierung lösen, unter Berücksichtigung der funktionellen Ketten Die Reihenfolge der Kurse ist verbindlich.

Kursnummer HOR32301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 520,00
Dozent*in: Pierre Mailand
Ernährungscoach: Fit durch Food - Kinder [9 FP]
Fr. 16.06.2023 10:00
Hannover
[9 FP]

Ergänzungsmodul In diesem Kurs erfahren die Teilnehmer:innen welche Nährstoffe wichtig sind für Kinder, um das Immunsystem zu stärken und optimal für die Wachstumsphase gewappnet zu sein. In dem Kurs zeigt die Referentin, selbst Mutter, wie der Nachwuchs für das optimale Essen auch begeistert werden kann. Es werden Beispiele aufgezeigt und erarbeitet, wie ein beispielhafter Speiseplan kindgerecht gestaltet werden kann. Auch das Thema Übergewicht ist bei Kindern ein häufiges Problem. In dem Kurs erfahren Sie, wie ein Kind sein optimales Gewicht erreichen kann.

Kursnummer HFFK2301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 170,00
Hemiparese: Handrehabilitation, evidenzbasiert [24 FP]
Sa. 17.06.2023 10:00
Hannover
[24 FP]

Hoher Tonus, schlaffe Hand, Funktionstraining ... was tun? Bei Hemiparesen mit ausgeprägter Beeinträchtigung der Hand (keine, wenig Funktion, hoher Tonus) lassen sich durch speziell angepasste Therapien Handaktivitäten wieder zurückgewinnen, Komplikationen oder Schmerzen durch Sekundärprophylaxe und systematische Lagerung vermeiden. Kursinhalte: Sensorische Stimulationen Aufgabenorientierte Therapiestrategien für selektive Aktivität Diskriminationstraining Spiegeltherapie und andere mentale Strategien Repetitive Eigentrainings

Kursnummer HEHEM2301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 360,00
Fit durch Food - Eat smarter-stay healthy [15 FP]
Sa. 17.06.2023 10:00
Hannover
[15 FP]

Ergänzungsmodul für alle, die mehr wissen wollen Ernährung und Darmgesundheit: Zusammenhang einer gestörten Darmflora und chronischer Erkrankungen; Ernährung und Darmflora Ernährung für Senioren und Sportler: spezifische Anforderungen an die Lebensmittelauswahl, Lebensmittelauswahl bei erhöhtem Nährstoffbedarf; Sinn oder Unsinn von Speziallebensmitteln Superfood contra Nahrungsergänzungsmittel: Lebensmittel mit vielen Nährstoffen, die gesundheitsfördernd wirken; Chancen und Risiken Umsetzung in die Praxis: Ernährungskurse entwickeln, Ziel und Zielgruppe definieren, passende Methoden finden, Schwerpunkte setzen Voraussetzung: Grund- und Aufbaukurs Fit durch Food

Kursnummer HFFE2301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 270,00
Microkinesitherapie C-Kurs [17 FP]
Sa. 17.06.2023 10:00
Hannover
[17 FP]

„Homöopathie mit den Händen“ Was ist die Microkinesitherapie?Überbelastungen oder nicht ausgeheilte Verletzungen speichert der Organismus an bestimmten Stellen des Körpers in Form von unsichtbaren „Narben“ . Diese „Narben“ wirken wie Störfelder, die zur Schwächung Ihrer Selbstheilungskräfte führen können oder bereits geführt haben. Solche „Narben“ zu finden und sie mit manuellen Techniken zur Ausheilung anzuregen, ist die Aufgabe der Microkinesitherapie.Microkinesitherapie wurde von den französischen Physiotherapeuten und Osteopathen Daniel Grosjean und Patrice Benini in enger Zusammenarbeit mit Embryolog:innen, Physiker:innen und Biolog:innen als ganzheitliche Behandlungsmethode entwickelt.Im Wesentlichen geht es in der Microkinesitherapie darum, den homöopathischen Grundgedanken taktil umzusetzen. Durch sanfte Berührungen wird der Organismus an unvollständig ausgeheilten Verletzungen (gedachte Narben) erinnert und zu einer abschließenden Autokorrektur angeregt. Dabei spielt es keine Rolle, wie lange der Zeitraum der Verletzung zurück liegt. Die theoretische Grundlage liefert die Embryologie, die Wissenschaft um die Entstehung und Entwicklung unseres Körpers. Diese beginnt mit dem befruchteten Ei und beschreibt, wie sich aus drei einfachen Grundgeweben im Laufe der ersten zwei Lebensmonate Muskeln, Organe, Blutbahnen, Nerven, Gehirn sowie Haut differenzieren. In dieser Zeit bilden sich energetische Gewebeverbindungen, die lebenslang bestehen bleiben. Mittels dieser Zusammenhänge erklärt die Microkinesitherapie auch das scheinbar willkürliche Auftreten sekundärer Symptome in weit entfernten Strukturen.Die Reihenfolge der Kure muss eingehalten werden. Nach Absolvierung der Kurse A – C ist das Ablegen einer Prüfung (Grad 1) möglich, die zur Aufnahme in die Therapeut:innen-Liste berechtigt.Infos auch unter: www.mikrokinesitherapie.de C-Kurs Die Entwicklung des Urogenitaltraktes aus dem intermediären Mesoderm sowie die Entwicklung des Nervensystems aus dem Ektoderm. Aufspüren und Stimulieren (Lösen) von traumatisch und emotional erhaltenen „Narben“ (Blockaden). Techniken zur Entspannung des Nervensystems.Zielgruppe: PT, M, ET, HP

Kursnummer HMIC2301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 380,00
AMM - Akupunkt-Meridian-Massage 1: Die Meridiane [15 FP]
So. 18.06.2023 09:00
Hannover
[15 FP]

Die Akupunkt-Meridian-Massage ist eine energetische Massagetherapie, die nach den Grundlagen der chines. Medizin behandelt. Das Meridian- und Organsystem wird in die energetische Therapie einbezogen. Der Kurs ist in folgende 4 Teile gegliedert: AMM 1 - Die Meridiane [15 FP] Einführung in die Grundlagen der Energielehre Verlauf der Meridiane und deren Aufgaben energetische Befunderhebung (Erkennen von Fülle und Leere im Meridian) Erkennen von Energieflussstörungen Grundlagen APM am Ohr Meridian-Therapien (Theorie und Praxis) Grundlagen der Narbenbehandlung praxisbezogener Therapieaufbau Zielgruppe:          PT, M, HP, ET

Kursnummer HAMM12301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 680,00
Dozent*in: Michael Uhrhan
Training der Feinmotorik bei erwachsenen hirngeschädigten Menschen [15 FP]
Mo. 19.06.2023 14:00
Hannover
[15 FP]

Training der Feinmotorik bei erwachsenen hirngeschädigten Menschen Nach Einführung zur Befundaufnahme erlernen Sie systematische Trainingskonzepte im Rahmen von Restitution, Kompensation und Edukation für die Therapie von feinmotorischen Basis- und Aufbaufertigkeiten. Ziele -Auswählen und Anwenden der dargestellten Therapiestrategien und Befundaufnahmeverfahren -Identifizieren und Implementieren von übenden Verfahren im häuslichen Umfeld -Auswählen und Anwenden von impairmentbezogenen und betätigungsbezogenen Therapiestrategien -Einsetzen edukativer Therapielemente im Rahmen von übenden Strategien Inhaltsstichpunkte -Befunderhebung -Therapie von Basis- und Aufbaufunktionen -Einzel-, Gruppentherapie, Eigenprogramm -edukative Therapieansätze -Therapieaufbau, -materialien

Kursnummer HEFM2301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 230,00
AMM 4-Kombination AMM und TCM [15 FP]
Do. 22.06.2023 09:00
Hannover
[15 FP]

AMM 4 - Kombination AMM und TCM Die Akupunkt-Meridian-Massage ist eine energetische Massagetherapie, die nach den Grundlagen der chines. Medizin behandelt. Das Meridian- und Organsystem wird in die energetische Therapie einbezogen. Kursinhalte: AMM in Kombination mit der Fünf Elementen Lehre Moxa-Therapie energetische Befunderhebung und chinesische Diagnostik Psychologie der Organe aus Sicht der TCM Fremdenergie (Elektrotherapie, Farbe, Wärme, ...) geschmackliche Wirkung von Nahrungsmitteln und Getränken kompletter Therapieaufbau und Fallbeispiele freiwillige Prüfung zur Erlangung des Zertifikats „AMM-Therapeut“ Zielgruppe: PT, M, HP, ET Die Kursteile bauen aufeinander auf und müssen in dieser Reihenfolge belegt werden. Die Kursserien dürfen gewechselt werden. Informationen zu der Akupunkt- und Meridian Massage finden Sie auch unter www.tao-amm.eu.

Kursnummer HAMM42201
Kursdetails ansehen
Gebühr: 650,00
Dozent*in: Michael Uhrhan
Yoga - bei körperlichen Einschränkungen
Fr. 23.06.2023 09:00
Hannover

Yogatherapie Mit der Yogatherapie lernen Sie ein 100% aktives Therapiesystem für Ihre Patient*innen. Krafttraining, Koordination, Flexibilität, Ausdauer und kognitives Training wird hier kombiniert um Patienten aus der Orthopädie, Chirurgie, Gynäkologie, Urologie, Neurologie, Psychosomatik und viele weiteren Fachbereichen ganzheitlich weiter zu helfen. Werden Sie aktiver in der Arbeit ihrer Patienten und kombinieren Sie Physio-, Ergotherapie, Sport- und Bewegungstherapie sowie Osteopathie mit den Bewegungselementen des Yoga. Diese Ausbildung orientiert sich an der aktuellen wissenschaftlichen Evidenz und verzichtet vollständig auf esoterische Inhalte. Diese Ausbildung eignet sich auch für Therapeut*innen ohne Yoga-Erfahrung. 7 Module + Online-Kurs: 1. Faszien-Yoga (Systeme der Bindegewebe) 2. Yoga und Nervensystem (VNS und PNS) 3. Yoga in der Psychosomatik & Psychiatrie 4. Yoga in der Neurologie (ZNS) & Onkologie 5. Yoga in der Schmerztherapie 6. Thai-Yoga (Hands-On Yogatherapie) 7. Yogatherapie – Integration & Prüfung Zusätzlich wiederholen und vertiefen Sie die Inhalte mit einem Online-Kurs, der alle Themen der Ausbildung umfasst. Der Online-Kurs umfasst ca. 100 Stunden. Yogatherapie in der Neurologie Die Basis der Behandlung vieler neurologischer Erkrankungen ist die aktive Therapie. Auch Yoga biete vielfältige Möglichkeiten bei neurologischen Erkrankungen wie Multiple Seklerose, Morbus Parkinson, Schädel-Hirn Traumata und weitere Erkrankungen. In dieser Weiterbildung lernen Sie einfache Gruppenkonzepte im Bereich der Neurologie und die Intensive 1:1 Behandlung in der Yogatherapie.

Kursnummer HYOKE2301
Therapeutisches Klettern in der Therapie und Prävention [16 FP]
Sa. 24.06.2023 09:00
Hannover

  In Kooperation mit physioclimb.de Zweitägige, stark praxisorientierte Fortbildung, die Grundlagen des therapeutischen Kletterns vermittelt und am Beispiel einer Indikation den phasenorientierten Aufbau der Therapie zeigt. Geeignet für Therapeuten mit Vorkenntnissen aber auch für Neueinsteiger ins therapeutische Klettern. Therapeutische bzw. künstliche Kletterwände werden zunehmend für ein komplexes und effektives Training in physiotherapeutischen Praxen, Gesundheits- und Rehazentren genutzt. Gerade unter biomechanischen, neurophysiologischen und motivationalen Aspekten bietet diese neue „Therapie- | Trainingsform“ exzellente und vielfältige Möglichkeiten. Vorkenntnisse im Klettern sind für die Teilnehmer nicht erforderlich, jedoch die Mitarbeit, da das Konzept dieser Fortbildung auf eine hohe Selbsterfahrung von Wirkmechanismen setzt.   ·       Einstellungen / Neigungsvarianten ·       Theoretische Grundlagen / Sicherheit ·       Aufbau mehrerer Therapieboulder ·       Spielformen und Erwärmung ·       exemplarische Darstellung mehrerer Indikationen (auch Neurologie) mit klettertherapeutischer Umsetzung ·       methodische Prinzipien und Belastungssteuerung für die Therapieboulder

Kursnummer HTK2301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 310,00
Dozent*in: Jens Brünjes
Spiegeltherapie Mentales Training und Imagination
Sa. 24.06.2023 09:30
Hannover
Mentales Training und Imagination

Ein neuer Weg nicht nur in der neurologischen Rehabilitation

Kursnummer HSPT2302
Kursdetails ansehen
Gebühr: 180,00
Pädiatrische Behandlungskonzepte von Kleinkindern und Schulkindern mit Störungen des Bewegungssystems und der Entwicklung/Lernprobleme [18 FP]
Sa. 24.06.2023 10:00
Hannover
[18 FP]

Aufbauend auf die Entwicklung im 1. Lebensjahr werden folgende Krankheitsbilder von der Befundaufnahme (verschiedene Assessments) bis zur Behandlungsplanung,mit kindgerechtem Behandlungsaufbau besprochen: Skoliose Hüftdysplasie Fußfehlstellungen/-deformitäten Sensorische Integrationsstörungen (Störungen des Verhaltens und Erlebens) Auswirkungen perzistierender Fremdreflexe mit Folgen von Lernproblemen Weitere Krankheitsbilder oder Fallbeispiele Zur Erarbeitung eines Therapieplans werden Aspekte aus dem Bobath-, Vojta, Psychomotorik und SI-Konzept berücksichtigt.

Kursnummer HPAED22301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 240,00
Gesichtsdiagnostik und Körpersprache für die Praxis - Kompaktkurs [30 FP/HP]
So. 25.06.2023 10:00
Hannover
[30 FP/HP]

Psycho- und Patho-Physiognomik, Körper- und Organsprache - Was Patienten ohne Worte sagen. „Bevor der Patient sitzt, steht die Diagnose.“ Der Patient spricht Bände ohne ein Wort zu sagen – doch, was genau verraten seine Körpersprache und Gesichtszonen über seinen Zustand? Mit der Diagnose aus Gesicht und Körpersprache ist viel mehr möglich, als Viele denken. Lernen Sie das Handwerkszeug einer gründlichen Blickdiagnostik, die gleichzeitig einen gesprächstherapeutischen Ansatz bildet. Sie lässt sich optimal mit anderen Behandlungsmethoden kombinieren und lässt Sie einen deutlich größeren Wirkungsradius in der Behandlung Ihrer Patienten entwickeln. • Mit der Psycho- und Patho-Physiognomik die Körpersprache des Patienten erkennen und umfassend übersetzen. • Schauen Sie hinter die menschliche Fassade • Lernen Sie die Hinweise aus dem Gesicht (Schwellungen, Rötungen, Blässe-Zeichen u.a.) richtig zu deuten. • Die Grundlagen der Gesichtsdiagnostik mit den Organzonen im Gesicht und ihrer psychosomatischen Bedeutung. • Erhalten Sie mit Hilfe der Psycho- und Patho-Physiognomik wertvolle Informationen für eine individuelle Therapie. • Die Mimik, Gestik und Körpersprache der Patienten und ihre tiefere Bedeutung verstehen lernen. • Sehen Sie Ihre Patienten mit anderen Augen. • Erweitern Sie Ihre Menschenkenntnis - eine Fähigkeit fürs Leben.

Kursnummer HPH2301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 460,00
Dozent*in: Marc Grewohl
Loading...
04.02.23 01:38:23