Skip to main content

Entspannungstherapie
[15 FP]

Ausbildung zum /zur Entspannungspädagog:in

Ausgebildete Entspannungspädagog:innen / Entspannungstrainer:innen verfügen über ein breites Spektrum an Entspannungs- und individuellen Beratungsmethoden, um bei präventiven Maßnahmen, sowie in 1 zu 1 Situationen, Techniken zu vermitteln und auch Hilfe zur Selbsthilfe zu geben.

Die erworbene Qualifikation kann grundsätzlich bundesweit namentlich geführt und zum Beispiel in selbstständiger Arbeit, eigener Praxis oder im Angestelltenverhältnis beruflich ausgeübt werden.

Ausbildungsaufbau:

  • PMR - progressive Muskelrelaxation (32 Std.)
  • AT - Autogenes Training (32 Std.)
  • EST - Entspannungstherapie (15 Std.)

Die Reihenfolge der Kurse ist frei wählbar.

Abschluss:

  • ESP Prüfung zum/zur Entspannungspädagog:in

Zertifiziertes Kurskonzept (zentrale Prüfstelle); Qualifizierung nach d. Maßgaben d. Leitfadens zur Primärprävention nach § 20 Abs. 1 SGB V

Entspannungstherapie (15 Std.)

als RS-Refresher anerkannt

Kursinhalte:

  • Entspannungstherapie, Definition und Einsatz
  • Meditation
  • abwechslungsreiche Entspannungsübungen aus der Entspannungstherapie
  • Fantasiereisen

Kurstermine 2

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Freitag, 05. Mai 2023
    • 14:00 – 19:00 Uhr
    • MFZ Hannover
    1 Freitag 05. Mai 2023 14:00 – 19:00 Uhr MFZ Hannover
    • 2
    • Samstag, 06. Mai 2023
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • MFZ Hannover
    2 Samstag 06. Mai 2023 09:00 – 18:00 Uhr MFZ Hannover

Entspannungstherapie
[15 FP]

Ausbildung zum /zur Entspannungspädagog:in

Ausgebildete Entspannungspädagog:innen / Entspannungstrainer:innen verfügen über ein breites Spektrum an Entspannungs- und individuellen Beratungsmethoden, um bei präventiven Maßnahmen, sowie in 1 zu 1 Situationen, Techniken zu vermitteln und auch Hilfe zur Selbsthilfe zu geben.

Die erworbene Qualifikation kann grundsätzlich bundesweit namentlich geführt und zum Beispiel in selbstständiger Arbeit, eigener Praxis oder im Angestelltenverhältnis beruflich ausgeübt werden.

Ausbildungsaufbau:

  • PMR - progressive Muskelrelaxation (32 Std.)
  • AT - Autogenes Training (32 Std.)
  • EST - Entspannungstherapie (15 Std.)

Die Reihenfolge der Kurse ist frei wählbar.

Abschluss:

  • ESP Prüfung zum/zur Entspannungspädagog:in

Zertifiziertes Kurskonzept (zentrale Prüfstelle); Qualifizierung nach d. Maßgaben d. Leitfadens zur Primärprävention nach § 20 Abs. 1 SGB V

Entspannungstherapie (15 Std.)

als RS-Refresher anerkannt

Kursinhalte:

  • Entspannungstherapie, Definition und Einsatz
  • Meditation
  • abwechslungsreiche Entspannungsübungen aus der Entspannungstherapie
  • Fantasiereisen