Skip to main content

Fachtherapeut Vorschule Modul 1
[20 FP]

Fachtherapeut Vorschule

In der Ergotherapie kommt dem frühzeitigen Erkennen, dem systematischen Erfassen und der Therapie von vorschulischen Verhaltens- und Leistungsauffälligkeiten eine zentrale Bedeutung zu.
Diese können über das Grundschulalter hinaus weitreichende Folgen für die gesamte Entwicklung der betroffenen Kinder haben.

Modul 1

Diagnostik und Therapie drohender schulischer Lernstö-rungen im Vorschulalter

  • Verfahren zur Erfassung der phonologischen Bewusst-heit und der pränumerischen Leistungen (OTZ, ZAREKI-K, BISC usw.)
  • Materialien für die Bewertung grafomotorischer Kom-petenzen (Marburger Komplexbild, GMT, usw.)
  • Verfahren zur Beurteilung der visuomotorischen Ge-nauigkeit und Geschwindigkeit v.a. in Bezug auf den Stiftgebrauch sowie Lateralisation (PTK-LDT, usw.)
  • Einsatz von Trainingsprogrammen wie bspw. „Hanno Hamster“, MZZ, Marburger Grafomotorisches Training

Kurstermine 3

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Samstag, 25. März 2023
    • 09:00 – 16:15 Uhr
    • MFZ Hannover
    1 Samstag 25. März 2023 09:00 – 16:15 Uhr MFZ Hannover
    • 2
    • Sonntag, 26. März 2023
    • 09:00 – 16:15 Uhr
    • MFZ Hannover
    2 Sonntag 26. März 2023 09:00 – 16:15 Uhr MFZ Hannover
    • 3
    • Montag, 27. März 2023
    • 09:00 – 12:15 Uhr
    3 Montag 27. März 2023 09:00 – 12:15 Uhr

Fachtherapeut Vorschule Modul 1
[20 FP]

Fachtherapeut Vorschule

In der Ergotherapie kommt dem frühzeitigen Erkennen, dem systematischen Erfassen und der Therapie von vorschulischen Verhaltens- und Leistungsauffälligkeiten eine zentrale Bedeutung zu.
Diese können über das Grundschulalter hinaus weitreichende Folgen für die gesamte Entwicklung der betroffenen Kinder haben.

Modul 1

Diagnostik und Therapie drohender schulischer Lernstö-rungen im Vorschulalter

  • Verfahren zur Erfassung der phonologischen Bewusst-heit und der pränumerischen Leistungen (OTZ, ZAREKI-K, BISC usw.)
  • Materialien für die Bewertung grafomotorischer Kom-petenzen (Marburger Komplexbild, GMT, usw.)
  • Verfahren zur Beurteilung der visuomotorischen Ge-nauigkeit und Geschwindigkeit v.a. in Bezug auf den Stiftgebrauch sowie Lateralisation (PTK-LDT, usw.)
  • Einsatz von Trainingsprogrammen wie bspw. „Hanno Hamster“, MZZ, Marburger Grafomotorisches Training
03.02.23 23:50:39