Skip to main content

Equine Akademie - Stadthagen

7 Kurse

Loading...
Equine Akademie - Hippotherapie mit ganzheitlichem Konzept [120 FP]
So. 23.04.2023 09:00
Stadthagen

Ausbildungsablauf und -inhalte Hippotherapie ist eine Spezialisierung für Physiotherapeuten, die mit Hilfe des Pferdes eine neurophysiologische Behandlungsmethode anwenden möchten. Besonders intensive Behandlungserfolge werden bei neurologischen, neuro-pädiatrischen, orthopädischen sowie internistischen Krankheitsbildern erreicht. In unserer Ausbildung legen wir großen Wert auf eine ganzheitliche Betrachtung des Patienten, nicht isoliert auf eine Symptomatik, sondern in der Auswirkung auf den gesamten Organismus. Partizipation und Umweltfaktoren des Patienten werden im Rahmen des ICF in der ganzheitlichen Hippotherapie integriert. Ein Therapieteam ist für die Durchführung zuständig, welches aus einem Pferd, dem Pferdeführer und dem speziell geschulten Therapeuten besteht. Durch die Gangart "Schritt" wird auf den auf dem Pferd sitzenden Patienten eine dreidimensionale Bewegungsfolge übertragen, die zu einem speziellen tonischen Dialog führt. Viele verschiedene ganzheitlich wirkende neurophysiologische Bewegungsimpulse fördern die neuronale Plastizität des Gehirns. Die umfangreichen neuro-, senso- und soziomotorischen Wirkungen ermöglichen einen ganzheitlichen Behandlungsansatz, der an Intensität allen anderen Konzepten überlegen ist. Die Hippotherapieausbildung besteht aus drei Kursteilen. Grundkurs, Aufbaukurs und Abschlußkurs. Dozenten Regine Steffan Physiotherapeutin, Sport- und Gymnastiklehrerin, Dozentin für Hippotherapie, Therapiepferdeausbildung Alexandra Weinreich Physiotherapeutin, Dozentin für Hippotherapie, Bobath-Lehrtherapeutin u.a. Die Ausbildung ist anerkannt bei allen Haftpflichtversicherungen. Die Hippotherapie Ausbildung endet mit einer Prüfung und Zertifizierung.

Kursnummer IFEQH2301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 2.350,00
Dozent*in: Lehrteam Europäischen Akademie für Equine Seminare
Equine Akademie - Assistent:In im Therapeutischen Reiten mit Zertifikat Grundkurs [8 FP]
Sa. 13.05.2023 10:00
Stadthagen

Diese Ausbildung zum Cotherapeuten im Bereich des therapeutischen Reitens schult in den Führweisen der unterschiedlichen Behandlungskonzepte. Es werden die Hilfengebung, das therapeutische Longieren, die Langzügelarbeit und die behinderungsspezifischen Transfersituationen in Theorie und Praxis geschult. Zudem erhalten sie einen guten Einblick in die Bereiche und deren Berufsgruppen die im Therapeutischen Reiten tätig sind. Dieses Seminar ist besonders interessant für alle, die einen Einblick in die Bereiche des therapeutischen Reitens bekommen möchten. Er ist eine gute Voraussetzung für eine Mitarbeit in einem Therapiezentrum oder für einen späteren Ausbildungsbeginn. Zudem ist dieser Kurs geeignet für Physiotherapeuten, als Vorbereitung für die Ausbildung zum Hippotherapeuten, die ihre Erfahrungen im Pferdehandling für diesen Bereich vertiefen möchten. Zudem erkennt man die Notwendigkeit gut geschulter Assistenten / Therapiehelfer.

Kursnummer IFEQA12301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 320,00
Dozent*in: Lehrteam Europäischen Akademie für Equine Seminare
Equine Akademie - Triggerpunkttherapie für Pferde [8 FP]
Fr. 07.07.2023 09:00
Stadthagen

Ziel der Triggerpunktmassage ist es, muskuläre Verspannungen zu finden und mit manueller Technik zu beseitigen, um so die Beweglichkeit zu fördern und das Wohlbefinden des Pferdes zu verbessern. Wir werden die einzelnen Muskeln und ihren Verlauf, ihre Aufgaben und die Probleme, die sie bereiten können besprechen. Es werden alle Triggerpunkte und ihre Lage besprochen und praktisch am Pferd getestet und behandelt. Auch werden Dehnübungen erläutert, mit denen die Triggerpunktbehandlung sinnvoll ergänzt werden kann. Die Stresspunkt-Massage ist eine anerkannte Methode, die den Gesundheitszustand des Athleten Pferd bei den heutigen Leistungsanforderungen in alle Sportarten zu verbessern und dem Pferd einen effektiveren Einsatz zu ermöglichen. Die Triggerpunktmassage ist sinnvoll bei: • Steifigkeit im Gang • Problemen in der Anlehnung • Kurztrittigkeit • Gurt- und Sattelzwang • festem Rücken Taktfehlern • …und noch einigem mehr. Es gibt ca. 25 Punkte bzw. Areale, die man durch gezielte Triggerpunktmassage bearbeiten kann, wodurch die Durchblutung verbessert wird, verkrampfte und verklebte Muskelfasern sich lösen und somit auch wieder ihre Funktion erfüllen können. Somit erreicht man eine bessere Beweglichkeit und eine Verminderung von Schmerzen. Direkter Druck auf die Stresspunkte als sog. Tiefenmassage erzeugt eine deutliche und lang andauernde Steigerung der Durchblutung. Außerdem wird Histamin und Acetylcholin freigesetzt. Dies trägt dazu bei, dass die verbesserte Durchblutung lange anhält. Aktive Stresspunkte sind Areale, die bei entsprechendem Druck Schmerzreaktionen auslösen. Die Pferde zeigen ihr Unbehagen durch einfaches Ausweichen, Hautzittern bis zu heftigen Abwehrreaktionen. Es gibt aber auch Punkte, deren Behandlung viele Pferde sichtbar genießen, z.B. durch Gähnen, Kauen oder auch tiefes Ein- und Ausatmen.

Kursnummer IFTPP2301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 160,00
Dozent*in: Lehrteam Europäischen Akademie für Equine Seminare
Equine Akademie - Faszientherapie für Pferde [8 FP]
Sa. 08.07.2023 09:00
Stadthagen

- faszinierend ganzheitlich - Faszie ist das lateinische Wort für „Band“ oder „Bündel“ Sie sind ein körperweites Netzwerk und umhüllen und verbinden jede Muskelfaser, alle Sehnen und Organe. Sie unterstützen den Körper, schützen ihn und wirken wie ein Stoßdämpfer. Außerdem bilden Sie die Matrix für die interzelluläre Kommunikation. Sie haben eine entscheidende Funktion bei der Abwehr des Körpers gegen Krankheitserreger. In Ihnen befinden sich Durchgänge für Lymphe und Nerven. Sie bilden ein körperweites Kommunikationsnetzwerk. Faszien leiten Informationen z.B. über die Stellung der Gelenke an das Gehirn weiter und sind an JEDEM Prozess im Körper DIREKT beteiligt. Sie reagieren bei jeder Veränderung mit und werden bei allen Verletzungen in Mitleidenschaft gezogen. Aus diesem Grunde werden wir uns einen ganzen Tag mit der Faszienfunktion und Faszientherapie beschäftigen Inhalt des Seminars: Aufgabe und Funktion der Faszien Ursache-Folge-Ketten Faszie die verschiedenen Methoden der manuellen Faszientherapie

Kursnummer IFFDMP2301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 160,00
Dozent*in: Lehrteam Europäischen Akademie für Equine Seminare
Equine Akademie - Kinesiotaping für Pferd und Hund [8 FP]
So. 09.07.2023 09:00
Stadthagen

Das Taping wird auch in der Humanmedizin erfolgreich eingesetzt. Tapeanlagen können Schmerzen am Bewegungsapparat lindern und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren. Diese wirksame Behandlungsmethode ist genauso zielführend für Hunde und Pferde einzusetzen. Gute anatomische Grundkenntnisse von Hund und Pferd sind vorteilhaft, da falsch angelegte Tapes große Schmerzen und gesundheitliche Probleme hervorrufen können.

Kursnummer IFKTP2301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 160,00
Dozent*in: Lehrteam Europäischen Akademie für Equine Seminare
Equine Akademie - Assistent:In im Therapeutischen Reiten mit Zertifikat Grundkurs [8 FP]
Sa. 19.08.2023 10:00
Stadthagen

Diese Ausbildung zum Cotherapeuten im Bereich des therapeutischen Reitens schult in den Führweisen der unterschiedlichen Behandlungskonzepte. Es werden die Hilfengebung, das therapeutische Longieren, die Langzügelarbeit und die behinderungsspezifischen Transfersituationen in Theorie und Praxis geschult. Zudem erhalten sie einen guten Einblick in die Bereiche und deren Berufsgruppen die im Therapeutischen Reiten tätig sind. Dieses Seminar ist besonders interessant für alle, die einen Einblick in die Bereiche des therapeutischen Reitens bekommen möchten. Er ist eine gute Voraussetzung für eine Mitarbeit in einem Therapiezentrum oder für einen späteren Ausbildungsbeginn. Zudem ist dieser Kurs geeignet für Physiotherapeuten, als Vorbereitung für die Ausbildung zum Hippotherapeuten, die ihre Erfahrungen im Pferdehandling für diesen Bereich vertiefen möchten. Zudem erkennt man die Notwendigkeit gut geschulter Assistenten / Therapiehelfer.

Kursnummer IFEQA12302
Kursdetails ansehen
Gebühr: 320,00
Dozent*in: Lehrteam Europäischen Akademie für Equine Seminare
Equine Akademie - Assistent:In im Therapeutischen Reiten mit Zertifikat Aufbaukurs [8 FP]
Sa. 11.11.2023 10:00
Stadthagen

Diese Kurs baut auf den Grundkurs der Assistentenausbildung auf und vervollständigt das Wissen. Inhalte: - Übungsaufbau der therapeutischen Führweisen - Erste Hilfe bei einem Reit-/Therapieunfall - Info´s über Indikationen, die im Therapeutischen Reiten behandelt werden - Therapiepferdeausbildung - Therapierampentraining - Eigenerfahrung

Kursnummer IFEQA22301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 320,00
Dozent*in: Lehrteam Europäischen Akademie für Equine Seminare
Loading...