Skip to main content

Schmerzphysiotherapie - Bewegung und Sport
Hybrid-Präsenz-Kurs [30 FP]

Dieser Kurs ist als Online-oder Präsenzvariante buchbar.

Voraussetzungen: Basiskurs

Lernen welchen Einfluss Bewegung auf chronische Schmerzprozesse hat und wie du perfekte Trainingspläne für Schmerzpatienten schreibst.

Wie kann ich Faszien mit der Hilfe von Yoga beeinflussen? Wie reguliere ich das VNS mit Hilfe von Ausdauertraining?

Welchen Sinn macht HIT Training und Maximalkrafttraining im Training mit Schmerzpatienten?

Ist Bouldern eine Alternative zum Gerätetraining?

Wie wirkt Sport und Bewegung auf Depressionen?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in dem Kurs.

 

Kursinhalte:

  • Physiologie und Psychologie aktiver Therapie
  • Testverfahren und Befunderhebung in der Sporttherapie
  • Belastungsparameter bei chronifizierten Schmerzpatienten
  • Ausdauertraining und Ausdauersport im Bezug auf chronischen Schmerz
  • Krafttraining, Koordination & Flexibilität
  • Meditation & Achtsamkeit
  • Grundlagen von Bouldern, Yoga und Fitness im Bezug auf Schmerzerkrankungen
  • Ernährung im Sport und bei chronischen Schmerzerkrankungen
  • Supplementierung von Aminosäuren, Vitaminen und Mineralstoffen bei chronischen Schmerzerkrankungen
  • Pädagogik und Psychologie

Kurstermine 3

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Freitag, 18. Oktober 2024
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • MFZ Hannover
    1 Freitag 18. Oktober 2024 09:00 – 18:00 Uhr MFZ Hannover
    • 2
    • Samstag, 19. Oktober 2024
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • MFZ Hannover
    2 Samstag 19. Oktober 2024 09:00 – 18:00 Uhr MFZ Hannover
    • 3
    • Sonntag, 20. Oktober 2024
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • MFZ Hannover
    3 Sonntag 20. Oktober 2024 09:00 – 18:00 Uhr MFZ Hannover

Schmerzphysiotherapie - Bewegung und Sport
Hybrid-Präsenz-Kurs [30 FP]

Dieser Kurs ist als Online-oder Präsenzvariante buchbar.

Voraussetzungen: Basiskurs

Lernen welchen Einfluss Bewegung auf chronische Schmerzprozesse hat und wie du perfekte Trainingspläne für Schmerzpatienten schreibst.

Wie kann ich Faszien mit der Hilfe von Yoga beeinflussen? Wie reguliere ich das VNS mit Hilfe von Ausdauertraining?

Welchen Sinn macht HIT Training und Maximalkrafttraining im Training mit Schmerzpatienten?

Ist Bouldern eine Alternative zum Gerätetraining?

Wie wirkt Sport und Bewegung auf Depressionen?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in dem Kurs.

 

Kursinhalte:

  • Physiologie und Psychologie aktiver Therapie
  • Testverfahren und Befunderhebung in der Sporttherapie
  • Belastungsparameter bei chronifizierten Schmerzpatienten
  • Ausdauertraining und Ausdauersport im Bezug auf chronischen Schmerz
  • Krafttraining, Koordination & Flexibilität
  • Meditation & Achtsamkeit
  • Grundlagen von Bouldern, Yoga und Fitness im Bezug auf Schmerzerkrankungen
  • Ernährung im Sport und bei chronischen Schmerzerkrankungen
  • Supplementierung von Aminosäuren, Vitaminen und Mineralstoffen bei chronischen Schmerzerkrankungen
  • Pädagogik und Psychologie
16.07.24 02:12:10